Diese Seite verwendet Cookies. Sofern die Einstellungen Ihres Browsers die Verwendung zulassen, erklären Sie sich durch die weitere Nutzung der Seite mit der Verwendung der Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Datenschutz Anbieter: Impressum

OK

Meine Preise

Informationen zu meiner Behandlung

Wichtige Hinweise

  • der Hund sollte möglichst 2 Stunden vorher nicht gefüttert werden, damit der Magen nicht so voll ist (wir machen ja nach dem Essen auch keinen "Sport")
  • gehen Sie kurz vorher eine kleine Runde mit Ihrem Hund spazieren, damit der Hund sich lösen kann
  • bitte geben Sie dem Hund mindestens 2-3 Tage vorher keine Schmerzmittel, damit ich das Gangbild und Schmerzempfinden richtig beurteilen kann (Herzmedikamente und andere wichtige Medikamente sind davon natürlich ausgenommen).
  • nach der Behandlung wird Ihr Hund erschöpft und müde sein; gönnen Sie Ihrem Liebling daher erst einmal Ruhe.
Massage am Hund

Therapieablauf

Massage am Ellenbogen vom Hund

In einem Erstgespräch erstelle ich einen physiotherapeutischen Befund, der die Basis für eine erfolgreiche Behandlung ist. Dieser beinhaltet eine ausführliche Befragung (Anamnese) zur Vorgeschichte und Erkrankung Ihres Hundes. Im Anschluss schaue ich mir Ihren Hund in Bewegung an (Gangbildanalyse), bevor ich mit der Untersuchung (Palpation) beginne. Bei der Untersuchung wird stets der ganze Körper des Hundes mit einbezogen, nicht nur die augenscheinlich schmerzhaften Körperregionen. Dabei achte ich auf Temperaturunterschiede, Verspannungen oder auch Verkürzungen in der Muskulatur und prüfe das Bewegungsausmaß der einzelnen Gelenke.

Nach der kompletten Befundaufnahme stelle ich einen individuellen Therapieplan für Ihren Hund zusammen, den wir gemeinsam besprechen. Meine Arbeit sehe ich als Ergänzung zur tierärztlichen Behandlung, sodass ich sehr gerne 
mit Ihrem Tierarzt zusammenarbeite.

Physiotherapeutischer
Check-Up

Auch junge Hunde und Sporthunde sollten regelmäßig untersucht werden, um Blockaden vorzubeugen. Senden Sie mir eine unverbindliche Anfrage für ein Erstgespräch.

Preise

Ich bin ein Freund davon meine Preise transparent zu halten, da jeder Hundebesitzer zu Beginn der Kontaktaufnahme doch wissen möchte, was meine Leistungen kosten.

Erstgespräch / Befundaufnahme (Dauer ca. 60-90 Min):

  • ausführliches Gespräch
  • Anamnese (Gangbildanalyse)
  • Palpation
  • Befundbesprechung
  • Therapieplan
60,00 €*

Therapeutische Behandlung (Dauer ca. 30 Min):

  • klassische Massage
  • aktive und passive Bewegungstherapie
  • manuelle Techniken
  • Wärme-/Kältetherapie
25,00 €*

Gruppenangebot (ab 5 Hunden)

Ich biete für Hundeschulen Sammeltermine für einen Check-up an.

Ich schaue mir jeden Hund im Schritt und im Trab an und führe anschließend eine ausführliche Palpation am gesamten Hund durch, d. h. ich kontrolliere jedes Gelenk und achte auf Verspannungen in der Muskulatur. Anschließend bespreche ich mit dem Besitzer das Ergebnis meiner Behandlung und gebe Tipps für das weitere Training.

Regelmäßige Kontrollen sind auch bei augenscheinlich gesunden, jungen Hunden empfehlenswert!

Preis auf Anfrage

Anfahrt

Ab einer Anfahrt von 10 km berechne ich 0,50 €*/km einfache Fahrt.
0,50 €*/km
(einfache Fahrt)

* Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz (UStG) wird Umsatzsteuer nicht berechnet.